eisblau&honigsüß

Oberarsch

- 28. Juli 2014

… und auf einmal ist der Oberarsch Oberarzt scheiß freundlich zu mir. Drängte er mich letzte Woche noch sehr Richtung Entlassung, war heute in der Visite kein Wort mehr darüber gefallen. Ob’s daran lag, dass ich nach der Rauswurf-Drohung am Freitag nur noch geheult habe und gar nicht mehr zu beruhigen war? Lag’s am nächtlichen Gespräch mit der Dienstärztin, die dem Herrn Oberarzt heute Früh ins Gewissen geredet hat? Lag’s an dem katastrophalen Wochenende, nach dem ich völlig dekompensiert wieder in die Klinik zurückkam?

Wer weiß. Für mich ist und bleibt der Herr Oberarzt ein unsympatischer Heuchler. Ich mag ihn nicht. Ich fühle mich von ihm nicht verstanden und ich verstehe oft auch nicht, was in seinem Schädel vor sich geht. Aber lieber diese brechreizerregende gespielte Freundlichkeit als das permanente unter Druck setzen bezüglich Entlassung.

Immerhin darf ich in der Klinik bleiben.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: